Martynas Levickis stellt mit seiner Musik eindrucksvoll unter Beweis, dass das Akkordeon nicht nur für Volksmusik verwendet werden kann. Klassik, Pop und Folk – diesen Stilen hat sich der junge Akkordeonweltmeister aus Litauen verschrieben.

Bereits seit seinem 3. Lebensjahr spielt Martynas Akkordeon.

Er studierte an der Royal Academy in London Musik, natürlich mit Akkordeon im Hauptfach. Dieses Studium hat er mit dem Bachelor abgeschlossen.

2010 war er haushoher Gewinner der litauischen TV-Casting-Show “Lietuvos Talentai”.

Inzwischen hat er einen Plattenvertrag mit Decca Classics (Universal Music) und ist über die Grenzen des Baltikums hinaus bekannt.

 

Das Crossover-Debut-Album von Martynas erschien im Oktober 2013

CD Martynas

CD Martynas anschauen

 

Weiterführende Links:

Ausführliche Biografie von Martynas auf der Seite von Universl Music

Wikipedia-Seite zu Martynas Levickis